Promis zahlen Visa: Die große Instagram-Challenge

Visa feiert Rekordkampagne mit Event in Hamburg

September 16,2019 04:56 AM Eastern Time

 

 

Den Kaffee beim Bäcker mit der Karte zahlen? Im Ausland schon längst normal und mit Visa auch in Deutschland kein Problem. „Ich zahle Visa“ heißt die Kampagne, die Visa seit diesem Jahr dazu fährt und jetzt in Hamburg gefeiert hat. 

Ziel der Kampagne ist es zu zeigen, wie einfach bargeldloses Bezahlen im Alltag ist. Basketballprofi Andrej Mangold, Model Rebecca Mir und Fernsehmoderator Daniel Boschmann sprachen vor Ort mit Moderatorin Mareile Höppner über das Thema „Einfachheit“ beim Bezahlen – und die Frage, was ihnen dabei wichtig ist und ihren Alltag einfacher macht. 

 

Die Promi-Challenge: Wie oft kannst du mit 500 Euro bezahlen?

Vom 12. September an haben die drei Promis 14 Tage lang Zeit, mit 500 Euro so viele Transaktionen wie möglich zu durchzuführen – für die Brötchen beim Bäcker, den Wocheneinkauf oder das Mittagessen. Der Gewinner der Challenge kann zehn Prepaid Visa Karten unter seinen Followern verlosen, alle drei Promis verschenken ein Überraschungspaket mit einigen Einkäufen an ihre Follower.

 

Folge den Promis live auf Instagram

14 Tage lang dokumenterien Andrej Mangold, Rebecca Mir und Daniel Boschmann ihre Challenge auf Instagram:

 

https://www.instagram.com/dregold

 

https://www.instagram.com/rebeccamir/

 

https://www.instagram.com/danielboschmann/

 

Mobiles Bezahlen: Safe für die Zukunft

Mobiles Bezahlen, ob mit Smartphone oder Wearable, wird immer beliebter. Die Mehrheit der Deutschen (69 Prozent [1])  ist überzeugt, dass diese smarte Art des Bezahlens Zahlweisen in den nächsten fünf Jahren alltäglich sein wird. 

Denn das mobile Bezahlen ist nicht nur schnell und einfach, sondern auch sicher. Dank der Visa Token-Technologie wird weder die Kartennummer noch der eigene Name übertragen. Die Karteninformationen werden durch eine an das Gerät gebundene Nummer ersetzt, wodurch vertrauliche Daten geschützt werden. 

„Die Digitalisierung macht in sehr vielen Bereichen unser Leben einfacher, schneller, moderner“, sagt Merle Meier-Holsten. „Ich zahle Visa bedeutet für uns genau das – dass wir einfacher bezahlen können. Nicht nur mit der klassischen Visa Karte, sondern mittlerweile mit ganz vielen verschiedenen Devices: Smartphone, Smartwatch, Fitnesstracker.“

Mehr Informationen rund um „Ich zahle Visa.“ gibt es auf der Kampagnen-Website

 

_____________________________________________________________________________________

[1]In Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa hat Visa im Mai 2019 mit einer repräsentativen Online-Befragung rund 1.800 Verbraucher in Deutschland über 18 Jahre zu ihrer Einstellung zum kontaktlosen, mobilen und digitalen Bezahlen befragt und das Nutzungsverhalten von Mobilzahlern untersucht.