Anzeigen 1-10 von 18 Geschichtenalle

„Digitale Revolution im Retail-Banking“ – Dogma 5: Banken haben ein Vertrauensproblem

​Das Vertrauen in Banken im Allgemeinen hat seit der Finanzkrise massiv gelitten. Wie eine aktuelle Studie von Visa Europe und Roland Berger zeigt, ist die eigene Hausbank im Gegensatz aus Kundensicht aber sogar ein absoluter Vertrauensplayer. Dies zeigt sich etwa beim Thema Datensicherheit, das eine zentrale Rolle beim digitalen Banking spielt...

„Digitale Revolution im Retail-Banking“ – Dogma 4: Die Filiale ist tot

Studie von Visa Europe und Roland Berger: Der Kostendruck für die Banken wächst, die Filialdichte sinkt. Viele Kunden stehen dem Filialabbau jedoch skeptisch gegenüber. Für 62% ist die Nähe zur Filiale ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl der Hausbank. Dort finden sie eine individuelle und persönliche Beratung, die den Kunden vor allem bei komplexen Produkten wichtig ist.

Digitale Revolution im Retail-Banking - Studienpräsentation

Digitale Revolution im Retail-Banking - Studienpräsentation

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Was der Wandel für Banken bedeutet und welche Chancen sich für sie in der neuen Multikanal-Welt bieten, hat die aktuelle Studie „Digitale Revolution im Retail-Banking“ von Visa Europe und Roland Berger untersucht. Im Video sehen Sie Bilder von der Studienpräsentation am 26. Februar 2015 in Frankfurt mit Stimmen von Teilnehmern.

„Digitale Revolution im Retail-Banking“ – Dogma 3: Online revolutioniert das Retail-Banking

​Bereits 63 % der Kunden erledigen alltägliche Bankgeschäfte wie Überweisungen und Kontoabfragen online, wie die aktuelle Studie von Visa Europe und Roland Berger zeigt. Ein gutes Beispiel für hohe Online-Relevanz ist das Kreditkartengeschäft. Dieses kann als Vorreiter bei der Nutzung digitaler Kanäle gelten: Jeder dritte Kartenvertrag wird inzwischen online geschlossen.

„Digitale Revolution im Retail-Banking“ – Dogma 1: Die Kunden fordern das digitale Banking-Erlebnis

Bankkunden mit hoher Affinität zu digitalen Banking-Inhalten machen heute bereits 48% aller Bankkunden aus. Durch ihre hohe Kaufkraft wird diese Gruppe für die Banken noch interessanter: Sie steht nämlich für rund 60% des Gesamteinkommens in Deutschland. Diese beiden Zahlen der gemeinsamen Studie von Visa Europe und Roland Berger verdeutlichen das Riesenpotenzial von digitalen Banking-Inhalten.

Studie "Digitale Revolution im Retail-Banking" - Interview mit Egbert Wege von Roland Berger

Studie "Digitale Revolution im Retail-Banking" - Interview mit Egbert Wege von Roland Berger

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Was dieser Wandel für Banken bedeutet und welche Chancen sich für sie in der neuen Multikanal-Welt bieten, hat die aktuelle Studie „Digitale Revolution im Retail-Banking“ von Visa Europe und Roland Berger Strategy Consultants untersucht. Mehr zu den zentralen Ergebnissen der Studie im Interview.